Nach oben

Edelsteine

18.03.2021

Artikel vom 1

Energiearbeit
© Nikki Zalewski/shutterstock.com

Edelsteine

Seit langer Zeit sind Edelsteine nicht nur wegen ihrer ansprechenden Optik äusserst populär. Edelsteine üben seit jeher auch eine grosse Faszination auf uns Menschen aus, da sie geradezu magische Eigenschaften haben sollen. Ursprünglich stammen all diese Steine von heissem Magma aus dem Inneren der Erde. Schon seit vielen Generationen nutzen beispielsweise Schamanen die unterschiedlichen Effekte der einzelnen Edelsteine und setzen sie unter anderem bei Ritualen ein.

Auch zur Vertreibung von dunklen Mächten machten sich viele Kulturen die Edelsteine zunutze. Teilweise fanden sie in Elixieren Anwendung, wurden aber auch gerne in Form eines Amuletts getragen. Für viele Menschen haben Edelsteine auch heute noch eine Schutzwirkung und können für eine allgemeine, geistige und seelische Stärkung sorgen. Bereits Paracelsus und die berühmte Hildegard von Bingen haben über die Wirkung von Edelsteinen in ihren Werken geschrieben.
Die Auswahl des persönlichen Edelsteins

Wenn Sie sich einen Edelstein zulegen möchten, dann werden wahrscheinlich vorrangig Farbe und Form ausschlaggebend sein. Schliesslich soll er Ihnen ja auch optisch gefallen. Grundsätzlich ist die chemische Zusammensetzung des Steins für seine Farbe verantwortlich. Auch die individuellen Eigenschaften und Effekte eines Edelsteins hängen damit zusammen. Oftmals werden Edelsteine auch nach dem eigenen Sternzeichen oder passend zum Chakra ausgewählt.
Diamant

Der wertvollste aller Edelsteine ist unheimlich robust und gilt als unzerstörbar. Er symbolisiert Reinheit, Perfektion, die ewige Liebe und Widerstandskraft. Der oft als "Stein der Versöhnung" bezeichnete Edelstein kann seinem Besitzer Kraft verleihen. Einer Legende von Platon nach setzt sich die Weltachse aus Diamanten zusammen.
Smaragd

Der Smaragd mit seiner charakteristischen grünen Farbe ist aussergewöhnlich wertvoll, aber gleichzeitig auch zerbrechlich. Seine grüne Farbe symbolisiert die wahre Liebe und das Glück. Darüber hinaus steht der Edelstein auch für die innere Glückseligkeit und Kraft. Laut einer Legende sah sich Kaiser Nero Kämpfe der Gladiatoren durch einen solchen Stein an.
Rubin

Der Name des leuchtend roten Edelsteins leitet sich vom lateinischen Wort "rubens" ab, das einfach die Farbe Rot bezeichnet. Der Rubin symbolisiert Liebe, Mut, Feuer, Kampf, Lebenskraft und Leidenschaft. Er soll Geist und Emotionen stärken und vor Verrat bewahren können. Der Legende nach wurde der Rubin auf der Krone von europäischen Königen als Symbol für das Blut von Jesus Christus platziert.
Saphir

Den Saphir gibt es in unterschiedlichen Farben, wobei die meisten blau sind. Früher wurde der Himmel von der Menschheit als gigantischer Saphir angesehen. Der Edelstein symbolisiert Weisheit, Reinheit, Treue, Harmonie, Freundschaft und Unsterblichkeit. Er soll Hass abwehren, Geduld verleihen und zwischenmenschliche Verbindungen stärken. Bereits die alten Ägypter und Römer sahen den Saphir als Stein der Gerechtigkeit und Wahrheit an.
Topas

Auch den Topas gibt es in diversen Nuancen wie beispielsweise gelb, grün, rosa, braun, transparent oder blau. Der "heilige Stein" symbolisiert Treue, Stärke und Kraft. Er soll den Geist beleben, die Konzentration verbessern, bei der Problemlösung helfen und inspirieren können. Im alten Ägypten war der Topas ein Symbol für den Sonnengott Re.
Amethyst

Der Amethyst gilt auch als Stein der Bischöfe, da er bereits seit mehreren tausenden Jahren zu den wichtigsten Edelsteinen im weltlichen und kirchlichen Bereich zählt. Der Edelstein symbolisiert Ehrlichkeit, Weisheit, Macht, Glück und Demut. Der Amethyst soll vor negativen Einflüssen schützen und die spirituelle Entwicklung fördern. Da Amethyst wörtlich übersetzt "Trunkenheit" bedeutet, wurden in der Antike Becher aus diesem Material gefertigt, um diese zu verhindern.
Granat

Meistens hat der Granat eine intensiv rote Farbe, wobei es sich vielmehr um eine Gruppe von Edelsteinen handelt, die in ihrer Zusammensetzung leicht variieren. Aus diesem Grund gibt es auch Exemplare in grün, gelb, braun oder orange. Der Granat symbolisiert Loyalität, die Liebe und Beständigkeit. Er kann Energie und Selbstvertrauen verleihen, die Intuition positiv beeinflussen und die Kreativität fördern. Früher war der Granat Bestandteil von diversen Zaubertränken und schützte die Kreuzritter im Mittelalter.
Türkis

Viele junge Bräute nutzten den Türkis früher als Glücksbringer. Dieser Edelstein symbolisiert Erfolg, Beherrschung, Kraft, Freundschaft und Treue. Der Türkis soll negative Einflüsse abhalten können und dem Träger Freude, Selbstvertrauen und Frieden bescheren. Gerade in Amerika wird der Türkis seit langer Zeit verehrt, so zum Beispiel von Geronimo, dem berühmten Anführer der Apachen und den Azteken.
Die Wirkungsweise der Edelsteine

Die Wissenschaft konnte bisher keine Beweise für die Effekte von Edelsteinen auf Körper und Geist erbringen. Allerdings können viele spirituell interessierte Menschen von erstaunlichen Effekten berichten. Es gibt jedoch ganz unterschiedliche Theorien, wie diese Wirkung eigentlich zustande kommt. Dennoch haben alle Erklärungen eines gemeinsam, die Schwingungen der Mineralien beeinflussen den Organismus und können sogar die Seele erreichen. Edelsteine sollen demnach negative Einflüsse fernhalten, eine Schutzwirkung entfalten und Energie verleihen können.

Natürlich ist dabei keine Zauberei im Spiel, und Sie dürfen auch keine Wunder erwarten. Auf jeden Fall ist es ganz essenziell, dass ein Edelstein immer wieder neu mit Energie aufgeladen wird, denn nur dann kann er seine volle Wirkung entfalten. Die Edelsteine sollten deshalb nicht dauerhaft im Dunkeln aufbewahrt werden und ab und zu herausgeholt werden. Im Prinzip können Sie Edelsteine als energetische Lebewesen ansehen, die Luft und Licht benötigen. Diese Steine sind uralt und haben das Wissen aus diversen Epochen abgespeichert. Sie können unsere Seele und unseren Geist schützen und die Atmosphäre reinigen.


© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Das könnte Sie auch interessieren

Berater mit Spezialgebiet Energiearbeit

Domian

Hellsichtiger Kartenleger mit langjähriger Erfahrung. Runenleger und Energie-Pendler. Ich biete Ihnen spirituelle ...

Peter

Ich begleite Sie mit Kartenlegen zu den Themen Liebe, Partnerschaft, Treue, Familie, Finanzen, Business sowie Trauer ...

Alexandra

Mit meiner spirituellen Gabe der Hellsicht, dem Tarot und Jenseitskontakten begleite ich Sie gerne auf Ihrem Weg. ...

Kassandra

Medium, hellsichtig und hellfühlend, für Mensch u. Tier. Akasha-Chronik Lesungen. Beziehungsfragen, Partnerschaft, ...

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK