Nach oben

Aura sehen

Hellsehen

Artikel vom 28.10.2015

Hellsehen
© vetre/shutterstock.com

Aura sehen

Die Aura umgibt jeden Menschen, jedes Tier und auch jede Pflanze wie eine Hülle. Jeder besitzt seine eigene individuelle Aura, die dem eigenen Energiefeld entspricht, welches stetig verändernde Informationen aufzeigt, die sich beispielsweise in Form von emotionalen Bildern, mentalen Zeichen oder bestimmten Botschaften des Körpers offenbaren. Grundsätzlich sollte jeder Mensch die Aura eines anderen Menschen sehen können, wie beispielsweise Kinder oder Tiere diese auch wahrnehmen, doch bei den meisten von uns ist dies im Laufe der Zeit verloren gegangen. Allerdings gibt es noch vereinzelt Menschen, die die Aura lesen und so Ratsuchenden mit ihren Aussagen helfen können.

Was ist die Aura?

Die Aura kann als die energetische Ausstrahlung eines Menschen bezeichnet werden. Sie gibt uns viele Hinweise darauf, wie sich der Mensch fühlt, ob er freundlich oder böse gesinnt ist, aber auch seine geistige Stärke, seine Fähigkeiten und Neigungen. Jede Farbe hat ihre eigene Bedeutung. Zudem ist die Stelle am Körper, an der sie sich zeigt, wichtig. Auch sie gibt konkrete Aussagen über das Befinden dieser Person.

Generell verfügt jeder Mensch über die Fähigkeit des Aurasehens. Doch leider sind wir in der heutigen, schnelllebigen Zeit zu sehr mit unserem Intellekt verhaftet, sodass wir im Alltag nicht mehr in der Lage sind, die Aura zu entdecken. Doch gibt es wenige unter uns, die von Geburt an aurasichtig sind und diese Gabe gewissermaßen auf Knopfdruck abrufen können. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, dem Energiefeld entsprechend ihr Gegenüber schnell einschätzen zu können bzw. sofort zu wissen, ob dieser verstimmt ist oder nicht.

Was die Aura alles preisgeben kann

Als Instrument der energetischen Ausstrahlung gibt die Aura für den Aurasichtigen alle Emotionen, Belastungen, Stresssituationen, aber auch Blockaden und Beklemmungen preis. Sie alle werden durch die Farben ausgedrückt. Gerade die emotionale Seite eines Menschen kann so gedeutet werden. Dabei ist es unerheblich, ob dieser die vorliegenden Emotionen schon wahrgenommen hat oder sie eventuell noch unter der Oberfläche brodeln. Je klarer eine Farbe sich zeigt, desto reiner ist auch die Aussage. Selbstverständlich gibt es im Aurabild auch die unterschiedlichsten Mischfarben, doch auch diese geben eine klare Aussage.

Aufgrund der Zusammenstellung der Farben und ihrer Platzierung am Körper kann der Aurasichtige Auskunft darüber geben, ob der Klient im Einklang mit sich selbst ist oder ob er beispielsweise gerade stark vom Intellekt gesteuert wird. Auch kann die Aura Kennzeichen oder vergangene Sinnbilder aus früheren Leben offenbaren, welche dann in Verbindung mit Zukünftigem von Interesse sein kann.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Das könnte Sie auch interessieren

Berater mit Spezialgebiet Hellsehen

Sven

Versierter Kartenleger und Hellseher, Energiearbeiter, Beziehungs-Coach, konkrete Hilfe bei Liebeskummer und ...

Syrid-Marlen

Spirituelle und sensitive Lebensberatung mit Kartenlegungen. Hellfühlend und hellsichtig. Wahrsagerin. ...

Marli

Partnerzusammenführung. Einfühlsame und lösungsorientierte Beratung mittels Kartenlegen und Hellsehen ohne Hilfsmittel. ...

Shania

Hellfühlende Kartenleserin mit Fokus auf Lenormand- und Phoenixkarten. Herzensmensch. Seit über 20 Jahren biete ich ...