Nach oben

Berühmte Hellseher

Hellsehen

Artikel vom 20.03.2014

Hellsehen
© vetre/shutterstock.com

Berühmte Hellseher

Hellsehen ist eine Kunst und auch hier gibt es Menschen, dessen Namen berühmt sind und für dieses Thema stehen.

Friederike Hauffe

Eine der berühmtesten Hellseherinnen in Deutschland ist Friederike Hauffe. Sie lebte in einem kleinen Ort mit dem Namen Prevorst. Prevorst liegt in den Löwensteiner Bergen auf 482 Metern Höhe. Geht man durch den Ort, fällt einem das wohl älteste Haus im Dorf schnell auf. Eine Tafel erinnert mit den Worten Das Geburtshaus der Hellseherin von Prevorst, 1801-1829. Zum Beginn des 19. Jahrhunderts ist die Tochter eines Försters, Friederike Hauffe, als Hellseherin, eine Sensation in der Medizin. Bis zum Jahr 1826 verlief ihr Leben in geordneten Bahnen. Sie heiratete und es geschah nicht viel um sie herum. Dann aber kam das Hellsehen, als sie anfing, an einer Nervenkrankheit zu leiden. Ans Bett gefesselt, beginnt sie, Ereignisse vorauszusagen. Sie spricht mit Toten und findet ohne geringste Ortskenntnis verlorene Dinge. Ihr Arzt, Justinus Kerner, diagnostiziert kein Hellsehen, sondern eine Art des Schlafwandelns. Er behandelt sie mit Homöopathie und Magnetismus. Sein Buch über Friederike Hauffe und ihre Fähigkeit wird zu einem Bestseller.

Edgar Cayce

Edgar Cayce wurde 1877 in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren, wo er 1945 auch starb. Er ist einer der bedeutendsten Hellseher des 20. Jahrhunderts. Als der schlafende Prophet wird er bezeichnet, weil er in der Lage war, ganze Bücher im Schlaf zu lesen. Er musste sich nur auf sie legen und kannte ihren gesamten Inhalt und behielt diesen auch im Gedächtnis. Als Edgar Cayce bemerkte, dass er mit dem Hellsehen eine außergewöhnliche Gabe hatte, nämlich die Fähigkeit den Menschen im Zustand von Trance Hilfestellungen zu geben, wuchs sein Wunsch diesen Leuten auch aktiv bei der Umsetzung seiner Ratschläge zu helfen. Er sammelte Geld für sein eigenes Krankenhaus, welches er auch eröffnete. Da er nicht mit Geld umgehen konnte, musste er es im Jahr 1931 wieder schließen. Im September 1944 erlitt er einen Schlaganfall und verstarb im Januar 1945.

Nostradamus

Geht es um Hellsehen, fällt ein Name zuerst - Nostradamus. Wirtschaftskrisen, den 11. September, den Irak-Krieg, sah er bereits vorher. Noch 500 Jahre nach seiner Geburt gilt Nostradamus einer weltweiten Anhängerschaft als Verkünder von Krieg, Seuchen und Katastrophen. Mit den Sternen nahm er es nicht so genau, aber seinen Ruhm nach dem Tod hat er vorausgesehen.
Hellsehen kann unser Leben positiv beeinflussen - ein wahres Geschenk an uns Menschen!



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Das könnte Sie auch interessieren

Berater mit Spezialgebiet Hellsehen

Marli

Partnerzusammenführung. Einfühlsame und lösungsorientierte Beratung mittels Kartenlegen und Hellsehen ohne Hilfsmittel. ...

Syrid-Marlen

Spirituelle und sensitive Lebensberatung mit Kartenlegungen. Hellfühlend und hellsichtig. Wahrsagerin. ...

Vera

Langjährige Erfahrung im Kartenlegen. Tarot, Tierkommunikation, Problemlösungen für Mensch & Tier. Treuefragen, ...

Shania

Hellfühlende Kartenleserin mit Fokus auf Lenormand- und Phoenixkarten. Herzensmensch. Seit über 20 Jahren biete ich ...